Borussia Dortmund bezwingt Neapel mit 3:1

Posted on 27. November 2013Comments Off on Borussia Dortmund bezwingt Neapel mit 3:1
Borussia Dortmund bezwingt Neapel mit 3:1
getty images

Borussia Dortmund hat sich mit einem 3:1 Heimerfolg gegen den SSC Neapel ein Finalspiel um den Einzug ins Achtelfinale am letzten in Marseille erarbeitet. Der BVB hat mit diesem Ergebnis den direkten Vergleich gegen die Italiener gewonnen und hat sich damit alle Chancen gewahrt, den Einzug in die K.o.-Runde doch noch perfekt zu machen.

Gestern Abend erspielte sich die Mannschaft von Borussia Dortmund einen Sieg gegen SSC Neapel, welches aktuell mit Dortmund um den 2. Platz in der Gruppe F konkurriert. Die Dortmunder übernahmen schon früh im Spiel die Führung, nachdem Reus in der 10. Minute einen Elfmeter verwandelt hatte. Es dauerte bis zur 2. Halbzeit, ehe Borussia Dortmund nachsetzen konnte. In der 60. Spielminute erhöhte Blaszczykowski auf 2:0 für die Heimmannschaft. Der SSC Neapel gab sich jedoch nicht auf, denn auch der italienische Verein besitzt noch gute Chancen, sich für die nächste Runde der Champions League zu qualifizieren. In der 71. Minute verkürzte Insigne auf 2:1 und brachte Neapel den Ausgleich näher. Die Dortmunder reagierten auf das Gegentor genau richtig, indem sie ihrerseits einen Angriff erfolgreich beendeten und mit 3:1 in Führung gingen. Dieses Mal war es Aubameyang, der in der 78. Spielminute für Borussia Dortmund traf. In den folgenden 12 Minuten in der Partie zwischen Dortmund und Neapel fielen keine Tore mehr, sodass die Dortmunder am Ende den dritten Sieg in der aktuellen Champions League Saison feiern konnten.

Mit drei Siegen und zwei Niederlagen reiht sich Borussia Dortmund in der Gruppe F nun auf dem 2. Platz hinter dem FC Arsenal London ein. Die Engländer gewannen ihr gestriges Spiel gegen Olympique Marseille mit 2:0 und verteitigten die Tabellenführung. Für Borussia Dortmund ist im Falle eines Ausrutschers des englischen Teams am nächsten Spieltag sogar noch der Gruppensieg möglich. Am letzten Spieltag der Champions League Gruppenphase treffen die Dortmunder auf das französische Team Olympique Marseille und haben die Möglichkeit, das Erreichen der nächsten Runde zu sichern. Die Partie gegen Olympique Marseille findet am 11. Dezember statt. Dann wird sich zeigen, ob der amtierende deutsche Vize-Meister das Achtelfinale der Champions League erreichen wird oder nicht.