Champions League: Borussia Dortmund gegen SSC Neapel im Livestream

Posted on 26. November 2013Comments Off on Champions League: Borussia Dortmund gegen SSC Neapel im Livestream
Champions League: Borussia Dortmund gegen SSC Neapel im Livestream
zdf.de

Borussia Dortmund bestreitet heute Abend am 5. Spieltag der Champions League-Vorrund bereits sein erstes K.o.-Spiel gegen den SSC Neapel. Bei einer Niederlage und/oder einem Unentschieden wäre der Vorjahresfinalist ausgeschieden. Mit einem Sieg bewahrt man sich die Chance auf das Achtelfinale. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem! Hier auf champions-league-blog.de findet Ihr einen entsprechenden Livestream.

Die Katerstimmung in Dortmund dürfte so langsam aber sicher verflogen sein, die 0:3 Heimpleite am vergangenen Samstag im Spitzenspiel gegen den FC Bayern München dürfte sicherlich noch schmerzen, doch der BVB und seine Fans hat keine Zeit um nach hinten zu schauen. Bereits heute Abend wartet das nächste wichtige Spiel auf die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp. Der SSC Neapel ist zu Gast im Signal Iduna Park und die Dortmunder benötigen einen Sieg um sich nicht vorzeitig vom Achtelfinale der Königsklasse zu verabschieden. Trotz der hohen Erwartungen bleibt Klopp im Vorfeld der Partie (äußerlich) gelassen:

Ich werde nun nicht den Druck erhöhen, indem ich sage, davon hängt die ganze Saison ab. Wir versuchen alles, um uns ein Endspiel in Marseille zu verschaffen. Ich habe großes Vertrauen in das Team und seine mentale Stärke, mit dieser Situation umgehen zu können

In der Liga gab es zu Letzt zwei Niederlagen in Folge und auch in der Champions League hat man am 4. Spieltag überraschend zu Hause mit 0:1 gegen Arsenal London verloren. Auch die verletzungsbedingten Ausfälle von Mats Hummels, Neven Subotic und Marcel Schmelzer machen es Klopp nicht einfacher.

Doch nicht nur in Dortmund ist man derzeit etwas unzufrieden, auch Neapel steht vor dem Spiel gewaltig unter Druck. In der Serie A haben Süditaliener am vergangenen Wochenende mit 0:1 zu Hause gegen den FC Parma verloren. Neben dem schlechten Ergebnis dürfte Rafael Benitez aber viel mehr die Tatsache stören, dass sich Kapitän und Stürmerstar Marek Hamsik am Samstag verletzt hat und somit gegen den BVB fehlen wird.

In der schweren und vor allem ausgeglichen Gruppe F mit Marseille, Arsenal London und dem BVB liegt Neapel derzeit jedoch mit neun Punkten hinter den Londonern auf Platz zwei. Gegen Dortmund (6 Punkte) genügt den Italienern daher schon ein Punkt, um ins Achtelfinale einzuziehen.

Anpfiff der Partie heute Abend im Signal Iduna Park ist um 20:45 Uhr, einen kostenlosen Online Livestream findet Ihr HIER.