Champions League: FC Schalke 04 gegen den FC Basel im Livestream

Posted on 11. December 2013Comments Off on Champions League: FC Schalke 04 gegen den FC Basel im Livestream
Champions League: FC Schalke 04 gegen den FC Basel im Livestream
Wikimedia

Ähnlich wie Bayer Leverkusen und Erzrivale Borussia Dortmund steht auch der FC Schalke 04 im letzten Vorrundenspiel gegen den FC Basel gewaltig unter Druck. Für das Weiterkommen benötigt Königsblau einen Sieg zu Hause gegen den Schweizer Meister. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem! Hier auf champions-league-blog.de findet Ihr einen kostenlosen Online Livestream zu der Partie.

Für Trainer Jens Keller entscheidet der sechste Spieltag der Champions-League aller Wahrscheinlichkeit nach über den eigenen Job. Die Ausgangslage ist kurz beschrieben: Der FC Schalke 04 empfängt den FC Basel zuhause. Die Königsblauen müssen gewinnen, den Schweizern würde auch ein Unentschieden reichen. Bei einer Heimniederlage also fände sich Schalke nach der Winterpause in der ungeliebten Europa-League wieder – und das wohl ohne Jens Keller auf der Bank.

Nach zuletzt enttäuschenden Leistungen steht man bloß auf Platz sechs der Bundesliga. Gerade in der vorangegangenen Woche setzte es zwei böse Pleiten im Pokal gegen Hoffenheim und in der Liga in Gladbach. Von daher darf ruhig von absoluter Krisenstimmung gesprochen werden.

Basel hingegen reitet derzeit auf einer Welle des Erfolgs: Erster in der schweizerischen Liga, in der Champions-League zuletzt Bezwinger des FC Chelsea. Von daher reist das Team um Trainer Murat Yakin mit breiter Brust an.

Interessanterweise haben die Schalker im letzten Jahr immer dann das Ruder herumreißen können, wenn ihr Trainer auf der Kippe stand. Es scheint, als spiele die Mannschaft also auf keinen Fall gegen Jens Keller. Und ebenso zeigte Königsblau immer mal wieder starke Leistungen, ließ deutlich Potential aufblitzen. Ruft man dieses Potential am Mittwoch ab, so sind die Schweizer definitiv zu schlagen und bei weitem kein übermächtiger Gegner. Dafür aber gilt es, eine wirklich konzentrierte Leistung abzuliefern, dem FC Basel keine Konterchancen zu schenken und vor dem gegnerischen Tor eine Konsequenz an den Tag zu legen, die es für solche Spiele braucht. Ausrichten können sich die Spieler dabei sicherlich an Kevin-Prince Boateng, der nicht nur diesen unbedingten Willen, gepaart mit individueller Klasse, mitbringt, sondern auch einiges an internationaler Erfahrung. Entscheidend ist auch, dass sich Julian Draxler steigert: Der Youngster war zuletzt nicht wirklich in guter Form und ist für das Spiel des FC Schalke von immenser Bedeutung.

Die durchaus junge Mannschaft darf nun keine Nerven zeigen, sie muss die Alles-oder-Nichts Situation annehmen und ihr gerecht werden. Das Spiel gegen Basel wird letztlich mental entschieden: Rufen die Schalker ihr Potential ab, zeigen sie sich konzentriert und kaltschnäuzig, so werden sie das Spiel zuhause überraschend souverän für sich entscheiden. Kommen sie aber ins Zittern, so ist der FC Basel für nervöse Gastgeber ein sehr unangenehmer Gegner.

Voraussichtliche Aufstellung der beiden Mannschaften:

FC Schalke 04: Fährmann – Uchida, Höwedes, Felipe Santana, Kolasinac – Matip, Neustädter – Farfan, K.-P. Boateng, Draxler – Szalai

FC Basel: Sommer – Voser, Schär, Ivanov, T. Xhaka – Serey Dié – Salah, Elneny, F. Frei, Stocker – Streller

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr in der Veltins Arena in Gelsenkirchen, einen kostenlosen Online Livestream zu derPartie findet Ihr HIER.