Champions League-Achtelfinale: Samir Nasri fällt mit Knieverletzung acht Wochen aus

Posted on 14. January 2014Comments Off on Champions League-Achtelfinale: Samir Nasri fällt mit Knieverletzung acht Wochen aus
Champions League-Achtelfinale: Samir Nasri fällt mit Knieverletzung rund acht Wochen aus
Stanisław Wiedmid / Wikimedia

Bittere Nachrichten für Samir Nasri und Manchester City, der 26-jährige Mittelfeldspieler hat sich am vergangenen Wochenende eine Knieverletzung zugezogen und fällt rund acht Wochen aus. Damit fehlt der französische Nationalspieler den Citizens nicht nur im Titelkampf in der Premier League, sondern verpasst auch das Champions League-Achtelfinale gegen den FC Barcelona.

Fußball ist Tagesgeschäft, der Sieg von gestern bzw. die gute Leistung eines Spielers ist in der Regel am nächsten Tag bereits wieder “vergessen”. Auch in Sachen Verletzungen kann es für Fußball-Profis recht schnell gehen, sei es nun im Training beim Zweikampf mit einem Teamkollegen oder im Pflichtspiel-Einsatz.

Samir Nasri von Manchester City hat sich am vergangenen Premier League-Spieltag beim 2:0 Erfolg gegen Newcastle United nach einem Foul von Mapou Yanga-Mbiwa am Knie verletzt und drohte den Citizens für den Rest der Saison auszufallen. Der erste Verdacht auf einen Kreuzbandriss hat sich zum Glück nicht bestätigt, es handelt sich “nur” um eine Bänderverletzung wie der Verein Anfang der Woche bekannt gab. Dennoch wird der 26-jährige damit rund acht Wochen ausfallen, er selbst äußerte sich wie folgt dazu auf Twitter:

Ich nehme an, es ist eine gute Nachricht, dass ich rund acht Wochen ausfalle

Nasri wird damit definitiv mehrere Spiele in der Premiere League verpassen, auch sein Einsatz im Champions League-Achtelfinale gegen den FC Barcelona dürfte fraglich sein. Im Hinspiel am 18. Februar zu Hause in Manchester wird er definitiv fehlen, auch für das Rückspiel am 12. März dürfte es eng werden mit einem Comeback.