Fällt Franck Ribery auch für das Rückspiel gegen den FC Arsenal aus?

Posted on 13. February 2014Comments Off on Fällt Franck Ribery auch für das Rückspiel gegen den FC Arsenal aus?
Verpasst Franck Ribery das Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Arsenal?
AP

Franck Ribery droht nach seiner Gesäß-OP länger auszufallen als zunächst angenommen. Der 30-jährige ließ sich vergangene Woche einen Bluterguss entfernen und könnte nach Informationen der BILD-Zeitung erst Mitte März wieder auf den Platz zurückkehren. Damit würde der Franzose auch das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Arsenal verpassen.

So etwas nennt man dann wohl eine Hiobsbotschaft! Kaum ist der Schock über Ausfall von Franck Ribery für das Champions League-Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Arsenal kommende Wocher halbswegs verdaut, folgt unmittelbar die nächste schlechte Nachricht.

Wie die BILD-Zeitung heute berichtet droht der Franzose nach seiner Gesäß-OP vergangenen Donnerstag, Ribery wurde ein ein Bluterguss am Gesäß entfernt der auf einen Nerv drückte, deutlich länger auszufallen als zunächst angenommen. Usprünglich hatten die Münchner mit einem Comeback des 30-jährigen in den kommenden 10 Tagen gerechnet, doch Ribery könnte dem deutschen Rekordmeister nun sogar bis Mitte März fehlen. Damit würde Europas Fußballer des Jahres nicht nur die Bundesligaspiele gegen Freiburg (15.2.), Hannover (23.2.), Schalke (1.3.) und Wolfsburg (8.3.) verpassen, sondern wäre auch für das Achtelfinal-Rückspiel am 11. März in der Allianz Arena gegen den FC Arsenal fraglich.

Etwas erstaunlich ist diese Meldung schon, da Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt unmittelbar nach der OP verkünden ließ, dass sich Ribery sich auf einem guten Weg befindet. Laut der BILD ist nun erst einmal geplant, dass Ribery nach erfolgter Wundheilung Ende dieser Woche mit der Bewegungstherapie beginnt und eine Woche später ins Lauftraining einsteigt.

Die Bayern müssen kommenden Mittwoch (19.2) zum Champions League-Achtelfinal-Hinspiel nach London, am 11. März kommt es zum Rückspiel in der Allianz Arena.