Champions League: Bayer 04 Leverkusen gegen Zenit St. Petersburg im Livestream

Posted on 22. October 2014Comments Off on Champions League: Bayer 04 Leverkusen gegen Zenit St. Petersburg im Livestream
Champions Leagzue: Bayer 04 Leverkusen gegen Zenit St. Petersburg im Livestream
bayer04.de

Nach dem souveränen 3:1-Heimerfolg gegen Benfica Lissabon möchte Bayer Leverkusen zu Hause gegen Zenit St. Petersburg direkt nachlegen. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem, auf champions-league-blog.de findet Ihr einen kostenlosen Online Livestream.

Nach der äußerst bitteren 0:1 Auftaktniederlage gegen den AS Monaco konnte Bayer Leverkusen gegen Benfica Lissabon seinen ersten Dreier in der neuen Champions League-Saison einfahren. Beim 3:1-Erfolg zu Hause präsentierte sich die Werkself gewohnt offensiv und vor allem effizient. Mit einem weiteren Heimsieg gegen Zenit St. Petersburg würde Bayer einen großen Schritt in Richtung K.o.-Phase tun.

Bei der Generalprobe am Samstag in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart konnte Leverkusen jedoch nur 45. Minuten lang überzeugen. In der ersten Hälfte erspielte man sich einen 3:0 Vorsprung und musste am Ende dennoch mit einem 3:3 Unentschieden vom Platz gehen. Der Punktgewinn fühlte sich jedoch wie eine Niederlage an. Es wird spannend zu sehen ob sich das Team von Roger Schmidt von diesem „Schock“ erholt hat und inwiefern man in der Defensive wieder mehr Sicherheit hineinbekommt, vor allem nach Standard-Situationen.

Mit Zenit St. Petersburg kommt keine Laufkundschaft in die BayArena, Zenit führt nach acht Spieltagen die russische Premier Liga an und ist mit sechs Siegen und zwei Unentschieden noch ungeschlagen. Auch in der Königsklasse ist man bisher unbesiegt, in Lissabon feierte man einen 2:0-Erfolg gegen Benfica, am vergangenen Spieltag spielte man torlos Remis gegen den AS Monaco. Mit vier Punkten führt man derzeit die Gruppe C, punktgleich mit Monaco, an.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Teams:

Bayer 04 Leverkusen: Leno – Jedvaj, Toprak, Spahic, Wendell – Reinartz, L. Bender – Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kießling



style=”display:inline-block;width:468px;height:60px”
data-ad-client=”ca-pub-1991731972269947″
data-ad-slot=”8980190310″>

Zenit St. Petersburg: Lodygin – Smolnikov, Garay, Lombaerts, Criscito – Witsel, Javi Garcia – Hulk, Shatov, Danny – Rondon



style=”display:inline-block;width:468px;height:60px”
data-ad-client=”ca-pub-1991731972269947″
data-ad-slot=”8980190310″>

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr in der BayArena, das Spiel wird nicht im deutschen Free-TV übertragen. Einen kostenlosen Livestream findet Ihr HIER.