Lukas Podolski verlässt den FC Arsenal und wechselt zu Inter Mailand

Posted on 3. January 2015Comments Off on Lukas Podolski verlässt den FC Arsenal und wechselt zu Inter Mailand
Lukas Podolski verlässt den FC Arsenal und wechselt zu Inter Mailand
Foto: Michael Kranewitter / Wikipedia

In den vergangenen Tagen verdichteten sich die Gerüchte und scheint der Wechsel von Weltmeister Lukas Podolski vom FC Arsenal zu Inter Mailand unmittelbar bevor zustehen. Der 29-Jährige Stürmer landete gestern Abend in Mailand und soll heute den obligatorischen Medizincheck absolvieren.

13 Pflichtspieleinsätze und gerade einmal drei Tore, die Hinrunden-Bilanz von Lukas Podolski beim FC Arsenal liest sich alles andere als weltmeisterlich. Der 29-jährige Angreifer ist bereits seit geraumer Zeit unzufrieden mit seiner Situation bei den Gunners und steht nun unmittelbar vor einem Wechsel in die Serie A zu Inter Mailand.

Wie die “Gazzetta dello Sport” berichtet haben sich die beiden Vereine bereits am Freitag auf ein Leihgeschäft verständigt. Inter twitterte zudem ein Foto von der Ankunft des deutschen Nationalspielers in Mailand, offiziell bestätigt wurde der Transfer jedoch bisher jedoch nicht.

Podolski selbst äußerte sich bei seiner Ankunft wie folgt gegenüber Sky Italia:

Ich bin glücklich, forza Inter. Mit so einem Empfang hätte ich nicht gerechnet. Ich habe schon mit Roberto Mancini gesprochen, er ist ein großartiger Trainer. Ich will dem Team helfen, ich hoffe auf eine gute Saison

Britischen Meidenberichten zu Folge soll der Transfer auf Leihbasis im Laufe des Wochenendes perfekt gemacht werden. Demzufolge besäße Inter eine Kaufoption über rund 6,5 Millionen Euro. Wenn alles klappt, könnte Podolski schon am Dienstag im Top-Spiel bei Meister und Tabellenführer Juventus Turin zum Einsatz kommen. Als aktueller Tabellenelfter läuft Inter, Champions-League-Sieger von 2010, in dieser Saison den hohen Erwartungen bislang hinterher.