Manchester City verpflichtet Wilfried Bony von Swansea City

Posted on 15. January 2015Comments Off on Manchester City verpflichtet Wilfried Bony von Swansea City
Manchester City verpflichtet Wilfried Bony von Swansea City
Ailura / Wikipedia

Champions League-Teilnehmer Manchester City hat sich für den Kampf um die Titelverteidigung in der englischen Premier League und der Königsklasse mit dem ivorischen Stürmer Wilfried Bony verstärkt. Der 26 Jahre Ivorer kommt von Swansea City und erhält bei den Citizens einen Vertrag bis zum Sommer 2019.

Bereits seit geraumer Zeit wurde darüber spekuliert ob Manchester City in der Winter-Transferphase nochmals auf dem Transfermarkt zuschlägt und gestern ist es nun geschehen. Die Citizens reagieren auf ihre Verleztenmisere im Sturm und haben den ivortischen Nationalspieler Wilfried Bony vom Liga-Konkurrenten Swansea City verpflichtet.

Bony erzielte für Swansea insgesamt 34 Tore in 70 Spielen und kommt in der laufenden Saison bereits auf 9 Treffern. Medienberichten zufolge soll Manchester City umgerechnet rund 32 Millionen für den 26-jährigen gezahlt haben. Je nach Einsätzen und Toren könnte diese Summer aber noch steigen, berichten mehrere englische Zeitungen. Beim englischen Meister erwartet Bony ein harter Konkurrenzkampf, neben Top-Torjäger Sergio Aguero, dem ehemaligen Wolfsburger Edin Dzeko steht Trainer Manuel Pellegrini auch der Montenegriner Stevan Jovetic zu Verfügung. Dennoch freut sich Bony auf sein neues Engagement bei den Citizens wie er verriet:

Es ist eine riesige Ehre und eine große Herausforderung, hier zu sein. Als Spieler ist es immer gut, Teil eines der besten Teams der Welt zu sein. Das ist jetzt eine gute Möglichkeit und ich bin wirklich stolz

Bony wird jedoch noch ein wenig warten müssen bis er für Manchester zum ersten Einsatz kommt, denn aktuell ist er, wie sein neuer Vereinskollege Yaya Toure. beim Afrika-Cup im Einsatz.

Besonders erfreulich ist auch die Tatsache, dass Bony in der Champions League spielberechtigt ist, weil er diese Saison bisher nur in der Europa League zum Einsatz kam.