Marcelo Diaz und Geoffroy Serey Die verlassen den FC Basel in Richtung Bundesliga

Posted on 3. February 2015Comments Off on Marcelo Diaz und Geoffroy Serey Die verlassen den FC Basel in Richtung Bundesliga
Marcelo Diaz und Geoffroy Serey Die verlassend en FC Basel in Richtung Bundesliga
Foto: Fanny Schertzer / Wikipedia

Champions League-Achtelfinalist FC Basel hat in der Winter-Transferphase ordentlich “ausgemistet”. Mit Marcelo Diaz und Geoffroy Serey Die haben zwei Spieler den Schweizer-Meister in Richtung Bundesliga verlassen.

Mit Darko Jevtic (KKS Lech Poznan), Giovanni Sio (SC Bastia, Leihe), Naser Aliji (FC Vaduz, Leihe), Geoffroy Serey Die und Marcelo Diaz haben gleich fünf Spieler den FC Basel in der Winterpause verlassen. Die und Diaz hat es in die Bundesliga gezogen, während der Ivorer Die zum VfB Stuttgart wechselt, wird der Chilene Diaz zukünftig für den Hamburger SV spielen.

Beide Spieler gehörten zuletzt nicht mehr zum Stammpersonal in Basel und versuchen nun ihr Glück in der Fußball Bundesliga. Die wird das Bundesliga Trikot des VfB Stuttgart jedoch erst in den kommenden Tagen/Wochen tragen, denn der 30-jährige befindet sich derzeit noch mit der Elfenbeinküste beim Afrika Cup. Diaz hingegen steht den Rothosen ab sofort zur Verfügung und könnte bereits morgen Abend im Auswärtsspiel beim SC Paderborn 07 in der Startelf von Trainer Joe Zinnbauer stehen.

Aber nicht nur Abgänge gab es beim FCB zu verbuchen, mit Adama Traore hat der Schweizer Meister auch einen neuen Spieler verpflichtet. Traore kommt aus Portugal vom Vitoria SC und ist in der Königsklasse spielberechtigt. Der 25-jährige Ivorer hat sich jedoch einen Muskelfaserriss zugezogen, wann er wieder auf dem Platz stehen wird ist derzeit noch offen.

Basel trifft im CL-Achtelfinale auf den FC Porto und muss am 18.2 zunächst zu Hause ran, eher es am 12.3 zum Rückspiel in Porto kommt.