Champions League-Achtelfinale: Real Madrid gegen den FC Schalke live auf Sky und im Livestream

Posted on 10. March 2015Comments Off on Champions League-Achtelfinale: Real Madrid gegen den FC Schalke live auf Sky und im Livestream
Foto: Mick Baker / Flickr (CC BY 2.0)
Foto: Mick Baker / Flickr (CC BY 2.0)

Der FC Schalke 04 trifft heute Abend im Rückspiel des Champions League-Achtelfinals auf Real Madrid. Nach der 0:2-Pleite vor rund drei Wochen braucht S04 ein wahres Fußballwunder um den Einzug ins CL-Viertelfinale noch zu schaffen. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem, auf Champions-league-blog.de erfahrt Ihr wann und wo!

Bereits unmittelbar nach der Auslosung des Champions League-Achtelfinale haben sich viele Schalke-Fans darauf eingestellt, dass das Erreichen der letzten acht in der Königsklasse gegen den amtierenden Titelverteidiger Real Madrid ein “utopisches” Unterfangen ist. Mit der 0:2-Niederlage aus dem Hinspiel hat sich die Situation nicht einfacher gestaltet und dennoch wird S04 heute Abend im Estadio Santiaog Bernabeu antreten und sein bestes versuchen.

Grund zum Optimismus gibt es kaum, aber eine gewisse Resthoffnung ist im Fußball ja immer vorhanden. Immer hin, mit 3:1 hat Schalke seine Generalprobe am Samstag souverän gegen Hoffenheim gewonnen. Anders Real, die Königlichen mussten sich vollkommen überraschend 0:1 gegen Bilbao geschlagen geben. Für Cristiano Ronaldo & Co. war es bereits das zweite Spiel in Folge ohne Sieg.

Auch wenn hier und dort einige Fans und Medien von einer Krise sprechen, bräuchte S04 ein wahre Fußballwunder um ein 0:2 in Madrid doch noch zu drehen. Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr. Das Spiel im Santiago Bernabeu wird nicht im deutschen Free-TV zu sehen sein, sondern ausschließlich auf Sky. Einen kostenlosen Online Livestream findet Ihr jedoch HIER.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Teams:

Real Madrid: Casillas – Carvajal, Pepe, Varane, Marcelo – Modric, T. Kroos, Isco – Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo

FC Schalke 04: Wellenreuther – Höwedes, Matip, Nastasic – Uchida, Fuchs – Neustädter – Barnetta, M. Meyer – Choupo-Moting, Huntelaar