Champions League-Viertelfinale: Torloses Remis in Madrid, Juve gewinnt 1:0 gegen Monaco

Posted on 15. April 2015Comments Off on Champions League-Viertelfinale: Torloses Remis in Madrid, Juve gewinnt 1:0 gegen Monaco
Giovinco verlässt Juventus Turin und wechselt in die MLS
Foto: Валерий Дудуш / Wikipedia

Gestern Abend fanden die ersten beiden Champions League-Viertelfinalbegegnungen statt. Während die Neuauflage des Vorjahresfinals zwischen Atletico Madrid und Real Madrid 0:0-Unentschieden endete, konnte sich Juventus Turin mit 1:0 zu Hause gegen den AS Monaco durchsetzen.

Das Derbi madrileno wie die Duelle zwischen Atletico und Real in Spanien genannt werden war ein packendes Spiel mit viel Kampf, Leidenschaft und Einsatzwillen auf beiden Seiten. Spielerisch hingegen war es eher kein Leckerbissen, viele kleinere und größere Fouls, vor allem in der zweiten Hälfte, ließen keinen richtigen Spielfluss zu.

Die erste Halbzeit wurde von Cristiano Ronaldo & Co. dominiert, Jan Oblak im Tor der Rojiblancos bewahrte sein Team jedoch vor einem Rückstand. Im zweiten Spielabschnitt wurde es zunehmend hitziger und nach einem Elenbogenschlag von Sergio Ramos gegen Mario Mandzukic hätte Atletico einen Elfmeter erhalten müssen. Schiedsrichter Milorad Mazic aus Serbien verwehrte diesen jedoch und lag damit bei einer spielentscheidenden Szene falsch. Zudem hätte Mazic wenige Minuten später Daniel Carvajal nach einer Tätlichkeit gegen Mandzukic mit rot vom Platz stellen müssen.

Am Ende blieb es beim 0:0-Unentschieden, was das Rückspiel in einer Woche im Estadio Santiago Bernabeu noch spannender machen wird.

Vidal erlöst Juve und trifft vom Elfmeterpunkt

Auch in der zweiten Partie des Abends zwischen Juventus Turin und dem AS Monaco waren Tore Mangelware, in der 57. Minuten erzielte Arturo Vidal jedoch nach einem Foulelfmeter den einziger Treffer der Partie und sicherte dem italienischen Meister einen knappen aber nicht unverdienten 1:0-Erfolg.

Die Gäste aus dem Fürstentum präsentierten sich in der ersten Hälfte sehr angriffslustig und kamen zu der einen oder anderen aussichtsreichen Gelegenheiten, scheiterten aber regelmäßig an Gianluigi Buffon im Tor der alten Damen. In der zweiten Hälfte kontrollierten die Gastgeber das Spiel und hätten durchaus noch einen weiteren Treffer erzielen können. Am Ende blieb es jedoch beim 1:0 und einer komfortablen Ausgangssituation für das Rückspiel kommende Woche.

Comments Off on Champions League-Viertelfinale: Torloses Remis in Madrid, Juve gewinnt 1:0 gegen Monaco