Champions League-Finale 2015: FC Barcelona gegen Juventus Turin

Posted on 20. May 2015Comments Off on Champions League-Finale 2015: FC Barcelona gegen Juventus Turin
Champions League-Wetten
drizzuti, UEFA Champions League, © Depositphotos.com

Die Fußball-Saison 2014/15 neigt sich langsam aber sich dem Ende zu, doch mit dem Champions League-Finale steht uns der Höhepunkte des Jahres noch bevor. Am 6. Juni treffen im Berliner Olympiastadion der FC Barcelona und Juventus Turin aufeinander, ein Endspiel bei dem die Rollen klar verteilt sind. Die wenigsten Experten und Fans hätten wohl damit gerechnet, dass es Juventus Turin bis ins Finale der UEFA Champions League 2014/15 schafft. Der italienische Meister gehörte nicht zwingend zu den Topfavoriten auf den Titelgewinn, hat sich jedoch die Teilnahme am Endspiel vor allem durch starke Auftritte in den beiden Halbfinalspielen gegen Real Madrid redlich verdient. Anfang Juni bekommt es die alte Dame nun mit dem FC Barcelona zu tun. Die Katalanen sind derzeit, mal wieder, das Maß aller Dinge im europäischen Fußball. Nicht nur Lionel Messi hat wieder zu seiner alten Form zurückgefunden auch Neymar und Luis Suarez ergänzen den Argentinier perfekt. MSN wie die drei Stürmer mittlerweile genannt werden haben in den letzten Wochen alles in Grund und Boden geschossen und sich am vergangenen Wochenende auch die spanische Meisterschaft gesichert. Das große Saisonziel ist der Triple-Gewinn, dazu muss sich Barca noch in der Copa del Rey gegen Bilbao durchsetzen und in der Königsklasse gegen Juventus Turin.

Der FC Barcelona geht als Favorit in das Champions League-Finale

Die Rollen vor dem Champions League-Finale sind klar verteilt, der FC Barcelona geht als großer Favorit in das Endspiel gegen Juve. Nicht nur die Fußballfans sehen Messi & Co. vorne, auch die Wettanbieter setzen ganz klar auf die Spanier. Bei tipp3.de erhält der FC Barcelona z.B. eine Quote von 1,65, Turin hingegen nur eine 5,5. Blickt man jedoch auf den direkten Vergleich zwischen diesen beiden Teams spricht nicht unbedingt alles für die Katalanen. Barca konnte nur eines der letzten fünf Spiele gegen Juventus gewinnen, die Italiener hingegen setzten sich zwei Mal durch und zwei Mal spielte man Unentschieden. Das letzte Aufeinandertreffen liegt jedoch bereits eine ganze Weile zurück, zuletzt traf man 2003 in der Champions League aufeinander.