Champions League: Wolfsburg verliert 0:2 gegen Eindhoven und bangt um das Achtelfinale

Posted on 4. November 2015Comments Off on Champions League: Wolfsburg verliert 0:2 gegen Eindhoven und bangt um das Achtelfinale
Foto: Prakash / flickr (CC BY-ND 2.0)
Foto: Prakash / flickr (CC BY-ND 2.0)

Der VfL Wolfsburg hat sein viertes Vorrundenspiel in der UEFA Champions League gestern Abend mit 0:2 auswärts gegen den PSV Eindhoven verloren und muss nun um den Einzug in die nächste Runde bangen.

Zwei Siege, zwei Niederlagen. Der VfL Wolfsburg wartet nach vier absolvierten Spieltagen nach wie vor auf seinen ersten Punktgewinn auf fremden Platz in der UEFA Champions League. Die Wölfe haben gestern beim PSV Eindhoven mit 0:2 verloren und sind vom ersten Platz in der Gruppe B auf den dritten Rang zurückgefallen.

Nach einer schwachen ersten Hälfte ohne Tore geriet Wolfsburg in der 56. Minute durch den Treffer von Jürgen Locadio mit 0:1 in Rückstand. Kurz vor Ende der Partie (86.) erhöhte der Ex-Gladbacher Luuk de Jong mit einem Lupfer auf 2:0 und setzte damit zugleich den Schlusspunkt in einer unterdurchschnittlichen Champions League-Partie. Wolfsburg präsentierte sich in der Offensive vollkommen ideenlos und erlaubte sich in der Abwehr zwei Schnitzer die jeweils mit einem Gegentor bestraft wurden.

VfL-Trainer Dieter Hecking äußerte sich nach dem Abpfiff wie folgt zu der Partie: “Die ersten 30 Minuten waren sehr gut, dann haben wir uns mit einer Aktion selber aus dem Spiel gebracht. Insgesamt war das nicht der Auftritt, den du brauchst, um international zu punkten. Vorne hatten wir keine Durchschlagskraft, haben uns kaum eine Chance kreiert. Die Aufgabe bleibt gleich: Jetzt müssen wir in Moskau was mitnehmen”.

Durch den 2:0-Erfolg hat PSV den direkten Vergleich gegen Wolfsburg gewonnen und liegt nun (punktgleich mit 6 Zählern) auf dem zweiten Rang. Angeführt wir die Gruppe B von Manchester United mit 7 Zählern. Wolfsburg muss Ende November auswärts gegen ZSKA Moskau ran, sollte der VfL auswärts dann erneut ohne Punkte bleiben, droht man auf den letzten Tabellenplatz abzurutschen. Zum Abschluss der Gruppenphase trifft man in der heimischen Volkswagen Arena auf Manchester United.