Uncategorized

Champions League: Kevin de Bruyne schießt Manchester City und Halbfinale

Posted on 13. April 2016Comments Off on Champions League: Kevin de Bruyne schießt Manchester City und Halbfinale
Foto: Siempreverde / depositphotos
Foto: Siempreverde / depositphotos

Manchester City hat sich mit einem 1:0-Erfolg im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League gegen Paris St.-Germain den Einzug ins Halbfinale gesichert. Der Ex-Wolfsburger Kevin de Bruyne erzielte dabei den entscheidenden Treffer für die Citizens.

Neben Real Madrid hat auch Manchester City gestern Abend den Einzug ins Halbfinale der UEFA Champions League geschafft. Nach dem 2:2-Unentschieden im Hinspiel vor einer Woche gegen Paris St.-Germain könnten sich die Citizens gestern Abend im heimischen Etihad Stadium mit 1:0 gegen Paris durchsetzen.

Vor rd. 51.000 Zuschauern erzielte der Ex-Wolfsburger Kevin de Bruyne in der 76. Minute den einzigen und damit entscheidenen Treffer für die Gastgeber. In der 26. Minute hatte City bereits die Gelegenheit in Führung zu gehen, doch Sergio Aguero vergab einen Foulelfmeter.

City-Coach Manuel Pellegrini äußerte sich wie folgt zu dem Einzug ins Halbfinale: “Das ist ein großartiger Erfolg für den Klub. Wenn man im Halbfinale der UEFA Champions League steht, dann heißt das, dass man eines der besten Teams in Europa ist. Unser Spielstil hat sich nie geändert – das ist sehr erfreulich für mich.”

Manchester City steht damit erstmals in seiner Vereinsgeschichte im Halbfinale der Königsklasse. Auf wenn man dort trifft wird sich am kommenden Freitag bei der Auslosung im Schweizer Nyon entscheiden.