Uncategorized

Champions League: Bayer spielt 2:2-Unentschieden gegen ZSKA Moskau

Posted on 15. September 2016Comments Off on Champions League: Bayer spielt 2:2-Unentschieden gegen ZSKA Moskau

Bayer Leverkusen hat zum Auftakt der neuen Champions League-Saison eine 2:0-Führung gegen ZSKA Moskau verspielt und kam am Ende nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen den russischen Meister hinaus.

Die wenigstens der rd. 29.000 Zuschauer in der ausverkauften BayArena hätten gestern Abend nach 15 absolvieren Minuten daran gedacht, dass Leverkusen nach der schnellen 2:0-Führung gegen ZSKA Moskau nochmals ins Straucheln kommt. Admir Mehmedi (7.) und Hakan Calhanoglu (15.) brachte die Werkself früh auf die vermeintliche Siegerstraße. Doch die Gäste aus Russland schlugen noch vor dem Pausenpfiff zurück. Alan Dsagojew (36.) und Roman Eremenko (38.) erzielte binnen 124 Sekunden den 2:2-Ausgleich.

In der zweiten Hälfte fehlte es Leverkusen an der nötigen Ruhe und Konsequenz in der Offensive um nochmals nachzulegen. Auch der eingewechselte Top-Joker Pohjanpalo konnte das Spiel nicht mehr drehen, so dass es am Ende bei der Punkteteilung blieb, die sich für Leverkusen jedoch eher wie eine Niederlage anfühlen muss. Alle Tore der Partie kann man sich hier nochmals in der Videozusammenfassung anschauen.

Am 2. Spieltag der Vorrundenphase (27.9) muss Leverkusen auswärts beim AS Monaco ran. Die Monegassen feierten gestern im Parallelspiel der Gruppe einen 2:1-Auswärtssieg gegen die Tottenham Hotspur.