Uncategorized

Die Champions League-Vorrundenphase geht in die heiße Phase

Posted on 21. November 2016Comments Off on Die Champions League-Vorrundenphase geht in die heiße Phase
Die UEFA Champions League
Sportsfile

Die Champions League-Vorrundenphase startete diese Woche in ihre die heiße Phase. Noch zwei Spieltage werden vor der Winterpause absolviert und auch aus deutscher Sicht wird es nochmals spannend. Allen voran für Bayer Leverkuven und Borussia Mönchengladbach.

Knapp zwei Wochen musste die UEFA Champions League aufgrund der Länderspielpause aussetzen, doch diese Woche rollt der Ball wieder in der Königsklasse. Die Vorrundenphase neigt sich so langsam aber sicher dem Ende zu und auch wenn bereits viele Entscheidungen bereits gefallen sind, gibt es dennoch einige Gruppen in denen es bis zum Schluss spannend bleibt, auch aus deutscher Sicht.

Bayer Leverkusen eröffnet den 5. Vorrundenspieltag morgen Abend bereits um 18 Uhr mit dem Auswärtsspiel gegen ZSKA Moskau. Die Werkself hat am vergangenen Spieltag einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg gegen die Tottenham Hotspur gefeiert und wollen nun gegen Moskau nachlegen. Mit Blick auf die aktuelle Tabelle der Gruppe E darf sich Bayer auch keine weiteren Patzer mehr erlauben. Derzeit liegt man mit 6 Zählern zwar auf dem 2. Platz, jedoch hat man nur 2 Punkte Vorsprung auf die Spurs und vier auf ZSKA. Mit einer Niederlage wären die Russen wieder dabei im Geschäft. Mit einem Sieg, und ein wenig Schützenhilfe von Monaco, könnte Bayer sogar das Achtelfinalticket vorzeitig lösen.

Gladbach hofft auf seine Heimstärke

Auch bei Borussia Mönchengladbach wird es diese Woche spannend. Die Fohlen treffen am Mittwoch zuhause auf Manchester City und brauchen dringend einen Sieg um noch Chancen auf das Weiterkommen zu haben. Im Falle einer Niederlage ist der Traum vom Achtelfinale endgültig beendet und auch ein Unentschieden gegen Pep Guardiola und sein Team würde vor dem Hintergrund der drei Punkte Rückstand auf die Engländer wohl kaum mehr reichen.

Entscheiden für Gladbach wird es auch sein Celtic Glasgow auf Rang 4 weiterhin auf Abstand zu halten, sonst droht die  Borussia nach der Winterpause nicht mehr international zu spielen.

Bayern und Dortmund kämpfen um Platz 1

Am vergangenen Wochenende stand man sich noch gegenüber und nun müssen beide Teams in der Champions League wieder ran, die Rede ist vom BVB und dem FC Bayern. Beide Teams haben sich bereits für die K.o.-Runde qualifiziert, möchten sich in den verbliebenen beiden Spielen noch den ersten Platz in ihren Gruppen sichern. Während Dortmund zuhause gegen Legia Warschau ran muss am Dienstagabend, spielt der FCB auswärts beim FK Rostow. Alles andere als zwei Siege wäre eine (große) Überraschung.

Comments Off on Die Champions League-Vorrundenphase geht in die heiße Phase