Champions League-Achtelfinale: Bayer Leverkusen gegen Atletico Madrid im Livestream

By | 21. Februar 2017

Als letzte deutsche Mannschaft wird Bayer Leverkusen morgen Abend sein Hinspiel im Achtelfinale der UEFA Champions League absolvieren. Die Werkself trifft in der heimischen BayArena auf Atletico Madrid. Das Spiel wird nicht live im deutschen Free-TV übertragen. Bei uns erfahrt Ihr wo und wie Ihr das Spiel dennoch live verfolgen könnt.

Nach dem der FC Bayern München und Borussia Dortmund bereits vergangene Woche in das neue Champions League-Jahr gestartet sind, wird es heute Abend auch für Bayer Leverkusen ernst. Die Werkself trifft in der heimischen BayArena im Achtefinal-Hinspiel auf den spanischen Top-Klub Atletico Madrid.

Mit zwei Siegen in Folge in der Bundesliga dürfte Leverkusen voller Selbstbewusstsein in das Duell gegen die Rojiblancos gehen. Am vergangenen Freitag setzte sich das Team mit 3:1 auswärts beim FC Augsburg durch und hat damit eine erfolgreiche Generalprobe absolviert. Es wird spannend zu sehen wie Leverkusen mit dem Ausfall von Hakan Calhanoglu umgehen wird. Der 23 Jahre alte Türke wurde vom internationalen Sportgericht CAS Anfang Februar aufgrund eines Verstoßes gegen Transferauflagen der FIFA für vier Monate gesperrt. Mit einem Tor und zwei Vorlagen gehört Calhanoglu zu den Top-Scorer bei Bayer Leverkusen in der laufenden Saison. Mit Lars Bender droht ein weiterer Spieler verletzungsbedingt auszufallen, Bayer-Coach Roger Schmidt äußerte sich auf der gestrigen Abschluss-PK wie folgt dazu: „Er wird heute individuell belastet und das Abschlusstraining nicht mitmachen. Wir haben noch Hoffnung, dass er fit wird, das wird sich aber im Laufe des morgigen Tages entscheiden.“

Immerhin, mit Chicarito hat Leverkusens Stürmer wieder zu seiner alten Form zurückgefunden. Der Mexikaner hat vier Tore in den letzten beiden Spielen in der Liga erzielt und dürfte als Ex-Real-Spieler besonders motiviert sein gegen Atletico, dass weiß auch Schmidt: „Er ist in einer blendenden Verfassung. Er hat in allen Spielen seit der Winterpause gute Leistungen gezeigt. Er hat eine große Qualität beim Verwerten von Torchancen.“

Aber nicht nur Bayer ist zurzeit in guter Verfassung, auch Madrid reist mit zwei Siegen in Folge im Gepäck nach Leverkusen. Das Team von Diego Simeone ist seit vier Pflichtspielen unbesiegt und hat in der CL-Vorrundenphase den FC Bayern auf den 2. Platz verwiesen. Am vergangenen Wochenende setzte man sich mit 4:1 auswärts bei Sporting Gijon durch. Sommer-Neuzugang Kevin Gameiro erzielte dabei binnen fünf Minuten einen lupenreinen Hattrick für Atleti. Der Franzose bildet mit seinen Landsmann Antoine Griezmann eines der gefährlichsten Sturmduos in Europa. Beide zusammen haben in 34 Spielen bereits 28 Treffer wettbewerbsübergreifend erzielt.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Mannschaften:

Bayer Leverkusen: Leno – Henrichs, Toprak, Dragovic, Wendell – L. Bender, Kampl – Bellarabi, Brandt – Havertz, Chicharito

Atletico Madrid: Moya – Vrsaljko, Savic, Gimenez, Filipe Luis – Gabi, Koke – Saul Niguez, Ferreira-Carrasco – Griezmann, Gameiro

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr in der BayArena in Leverkusen. Das Spiel wird nicht live im deutschen Free-TV übertragen. Einen kostenlosen Livestream findet man bei den Kollegen von stopstream.me.

Hinterlass uns einen Kommentar